Martin (Lehni) Lehnerer

Martin (Lehni) Lehnerer

Wo kommst Du her und wie lange bist Du schon in Deutschland?
Oberpfalz; seit 2000 in Erlangen

Welches Instrument spielst Du bei „miasin zam“?
Quetschn (Akkordeon); Bariton

Was für eine musikalische Ausbildung hast Du?
Klavier und Posaune im heimischen Elternhaus erlernt, danach habe ich immer das Instrument gespielt, das gerade übrig war.

Welches Lied von denen, die ihr gemeinsam spielt gefällt Dir am Besten?
Bomba (Angelique Kidjo); New Orleans

Hast Du ein persönliches Lieblingslied?
Helden (Moop Mama); V.I.P. (Youngblood Brass Band)

Was verbindest Du mit dem Musikprojekt?
Ich komme raus aus meiner Komfortzone: Neue Musik, neue Menschen, neue Probleme, neue Lösungen. Und meistens – Super Good!

Der enge Kontakt zu geflüchteten Menschen hat mein Leben und meine Einstellung grundlegend geändert und mich bereichert. Das möchte ich auch anderen hörbar machen.