Jaroslava (Slava) Kurochtina

Jaroslava (Slava) Kurochtina

Wo kommst Du her und wie lange bist Du schon in Deutschland?
Ukraine (Donezk); seit Mai 2015.

Welches Instrument spielst Du bei „miasin zam“?
Gesang, Bandura

Was für eine musikalische Ausbildung hast Du?
Ich habe Bandura und Gesang für klassische Musik und ukrainische Volksmusik an der Musikakademie studiert. Seit meiner Kindheit spiele ich Bandura, das Studium dauert 10 Jahre.

Welches Lied von denen, die ihr gemeinsam spielt gefällt Dir am Besten?
Kuitka Dusha, Ich glaube (Udo Jürgens)

Hast Du ein persönliches Lieblingslied?
Nein, mir gefällt sehr viel.

Was verbindest Du mit dem Musikprojekt?
Musik wird hier hörbare Realität und es zählt das WIR. Ich lerne etwas Neues dazu, neue Musikrichtungen und Rhythmen; Ich kann für die Menschen Musik machen und sie hoffentlich damit erfreuen.